Die 20-jährige Bex (Svenja Jung) sitzt aufgrund eines unglücklichen Unfalls im Gefängnis und muss sich durch ein Resozialisierungsprogramm kämpfen. Leicht fällt das der provokativen Einzelgängerin nicht. Die Trainerin Ava (Jasmin Tabatabai) setzt alles daran, Bex und die anderen „Resis“ mit ihrer Leidenschaft für den Tanz anzustecken und aus den vielen Einzelkämpfern eine Gruppe zu formen, die fit genug für einen Dance Battle und zugleich das echte Leben vor den Toren des Gefängnisses ist. Während sich Bex langsam gegenüber ihren Mitmenschen öffnet, fühlt sie sich vor allem zu ihrem Mittänzer Jay (Ben Wichert) hingezogen. Während die „Resis“ immer mehr an Selbstvertrauen gewinnen, wird Bex schlagartig von ihrer traumatischen Vergangenheit eingeholt.